Radfreunde Hip - Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
v1(R)

13.01.2018, 18:09
 

Querfeldein DM in Bensheim (Rennen)

Am Sonntag 14.01. um 10:00 Uhr starten zwei Radfreunde bei der Deutschen Querfeldeinmeisterschft in Bensheim. Die Rennen werden live übertragen. Hier der Link zur Veranstaltung: https://dm2018.radcross-bensheim.de/ und hier der Link zum Livestream: https://dm2018.radcross-bensheim.de/dm-live/. Ali und Tobi haut rein, die Strecke sieht viel versprechend aus.

Ali S.(R)

17.01.2018, 18:08

@ v1

Querfeldein DM in Bensheim

Radfreunde Querfeldein unterwegs



Am letzten Wochenende fand in Bensheim an der Weinstraße die Deutsche Meisterschaft im Radcross statt.

Radcross, Cyclocross oder früher Querfeldein genannt ist eine Radsportart die ein wenig in Vergessenheit geraten ist, die aber jetzt wieder im Kommen ist.

Das stabile Rennrad hat einfach breitere Reifen (max. 33mm) und mit diesen geht es auf unbefestigten Wegen über Hindernisse, Schlamm und Sandpassagen.

In Belgien ein Volkssport. So verwundert es auch nicht das die wenigen deutschen Profis ihr Geld in den Belgien verdienen.



Bei der Deutschen Meisterschaft war in der Masters-Wertung Alexander Schrüfer und Tobias Fiegl für die Radfreunde Hilpoltstein am Start. Für diese Rennen waren 55 Fahrer gemeldet.


Der ca. 3 Km lange anspruchsvolle Rundkurs bot alle Herausforderungen die der Cross Sport zu bieten hat. 60 Höhenmetern, 600 m Asphalt, 1,9 km Rasen (der nur noch stellenweise vorhanden war), 500 m Schotter und 50 m Sandpassage, 2 künstliche Hindernisse, eine zwölfstufige Naturtreppe und ein extra aufgeschütteter Hügel mit einer steilen Abfahrt und anschließender Steilkurve.

Das Punkte Konto der Deutschland Cup Cross Serie entschied über die Startaufstellung. So fanden wir uns in der 6 reihe wieder (8 Starter waren in einer Reihe nebeneinander). Nach einem beherzten Start wurde bereits nach 30m durch einen Fahrer aus der 2, Reihe ein Massensturz ausgelöst an dem etwa 10 Fahrer zu Fall kamen. Leider erwischte es auch Tobias der in das Absperrgitter flog. Fast alle Fahrer die am Sturz beteiligten waren konnten das Rennen fortsetzen. Tobias musste leider in der zweiten Runde aufgrund seiner Verletzung aufgeben. Alexander war nicht direkt am Sturz nicht beteiligt sondern wurde nur etwas durch die gestürzten Fahrer aufgehalten. Dadurch war er leider zu Anfang ziemlich am Ende des Feldes. Im Laufe des Rennes konnte er jedoch einige Plätze gutmachen und kam auf Platz 26 ins Ziel.

Es war eine super organisierte Veranstaltung bei der am Sonntag 5300 Zuschauer an der anspruchsvollen Strecke spannende Wettkämpfe verfolgen konnten.
Deutscher Meister der Elite wurde Marcel Meisen der für das belgische Steylaerts Team unterwegs ist.

[image]

Auf dem Foto ist die Startszene in der man in der 2. Reihe mittig den ersten Fahrer stürzen sieht. Links am Rand sind die beiden Radfreunde zu sehen.
Weitere Fotos: /https://dm2018.radcross-bensheim.de/category/bilder/

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
4487 Postings in 1856 Threads, 216 registrierte User, 38 User online (0 reg., 38 Gäste)
Radfreunde Hip - Forum | Kontakt
RSS-Feed
powered by jsolutions